Massivparkett

Massivparkett ist unumstritten der haltbarste Boden. Durch sein hohes Gewicht ist eine sehr gute Schalldämmung gegeben, sowie eine sehr gute Regelung der Luftfeuchtigkeit. Dieser Boden wird immer schubfest mit dem Untergrund verbunden (kleben, nageln, schrauben).

Massivholzdielen

Die älteste Form des Bodens hat den Nachteil, dass durch die Größe der Dielen mit Fugen zu rechnen ist. hier kommt es auf die richtige Verlegung an, damit die Fugenbildung eingeschränkt werden kann.

Fertigparkett

Eine große Auswahl und das leichte, flexible Verlegen machen Fertigparkett zu einen Allround-Talent in Sachen Boden. Es kann fest verklebt oder auch schwimmend verlegt werden, und ist für Fußbodenheizung geeignet.

Durch die vorgefertigten Elemente ist ein sehr schnelles Verlegen und die sofortige Nutzung möglich.

Die Lebensdauer hängt von der Qualität der Deckschicht ab.

Furnierboden

Furnierboden ist sehr gut zur Gestaltung des Boden geeignet (Kassette, Schiffboden,…). Auch für das Verwenden einer Fußbodenheizung ist der Boden prädestiniert. Er kann einmal abgeschliffen werden und somit liegt die Lebensdauer höher als beim Fertigparkett.

Unterboden ist nicht gleich Unterboden!

Ob Neubau oder Altbau, jeder Wohnraum hat seine Ansprüche an den Unterboden. Nur mit einem geeigneten Unterboden ist das Fundament für einen schönen Holzboden gegeben.

Wir haben die Technik und die umfassenden Kenntnisse, auch Problemfälle zu lösen.

  • All
  • Uncategorized

Parkettklebstoffe Wie bei der Oberfläche ist es auch hierbei sehr wichtig, welche Vorrausetzung erfüllt werden sollen. Dispersionsklebstoffe sind nur gering…

Oberflächenbehandlung von Parkett und Holzböden Die Oberfläche muss der entsprechenden Belastung und dem eigenen Geschmack angepasst werden. Für die private…

Massivparkett Massivparkett ist unumstritten der haltbarste Boden. Durch sein hohes Gewicht ist eine sehr gute Schalldämmung gegeben, sowie eine sehr…